www. St Josef.at
Die katholische Informationsseite der Gemeinschaft v. hl. Josef
Navigation

Newsletter

Mit 1. März 2017 20:53

Medienpfarrer Hans Buschor verstorben

(kath.net) Pfarrer Hans Buschor, der Gründer des katholischen Fernsehsenders K-TV, ist am Sonntag, dem 26. Februar 2017, verstorben.
Buschor wurde am 24. Januar 1933 in Altstätten in Kanton St. Gallen geboren und erwarb 1954 die Matura am Benediktinerkloster Disentis. Der Schweizer Priester studierte von 1954 bis 1958 Theologie an der Leopold-Franzens-Universität in Innsbruck und empfing am 15. März 1959 die Priesterweihe. Es folgte eine Kaplanszeit in Scheins. Bereits in dieser Zeit produzierte er damals schon zwei Jugendfilme. Von 1963 - 1971 war er Professor im Kollegium Maria Hilf in der Schwyz für Mathematik, Physik, Chemie, Geographie und Freier Mitarbeiter beim Schweizer Fernsehen. 1968 produzierte er den ersten Kinofilm mit dem Titel "Pater Pio, Vater von Millionen". Der zweite, den er 1977 drehte, hieß: "Fatima, unsere Hoffnung". Von 1972 - 1994 war er Pfarrer in Gais (AR). Zu seiner Pensionierung im Jahr 1994 übersiedelte Pfarrer Buschor nach Gossau (SG) und baute die Medienstelle St. Michael auf. Später baute er ab dem Jahr ein eigenes Vollprogramm unter dem Sendertitel K-TV auf.

→ weitere Nachrichten


© Gemeinschaft vom hl. Josef · 1996 – 2017