www. St Josef.at
Die katholische Informationsseite der Gemeinschaft v. hl. Josef
Navigation

Newsletter

Fr 24. März 2017 21:31

Die Heilung eines Blindgeborenen durch Jesus

(predigtdienst.net) Zum Evangelium des 4. Fastensonntags (Lesejahr A) passt ein Gedicht von Eugen Roth: „Ein Mensch erblickt das Licht der Welt, doch oft hat sich herausgestellt. Nach manchem trüb verbrachten Jahr, dass dies der letzte Lichtblick war.“ Es passt für die Pharisäer. Die Pharisäer sind nicht körperlich blind; sie sehen und sehen doch nicht. Sie sind blind im Glauben an den Messias. Der Blindgeborene lebt zwar, hat aber das Licht der Welt nie erblickt. In seinem Leben ist es niemals hell geworden. Er hockt am Wegesrand und bettelt sich seinen Lebensunterhalt zusammen. ... Lesen Sie die aktuelle Predigt von Pfarrer Christian Poschenrieder in vollem Wortlaut! Es gibt auch eine Homilie von Prof. Josef Spindelböck zu diesem 4. Sonntag der Fastenzeit A (26.03.2017).

→ weitere Nachrichten


© Gemeinschaft vom hl. Josef · 1996 – 2017