Gott ist Liebe | Newsletter - stjosef.at
www. St Josef.at
Die katholische Informationsseite der Gemeinschaft v. hl. Josef
Navigation

Newsletter

Sam 5. Mai 2018 10:34

Gott ist Liebe

(stjosef.at) Das heutige Evangelium führt uns zu einer tieferen Sicht des Lebens. Es geht nicht um die Berechenbarkeit des jeweils anderen, sondern um den Überschuss an Liebe, Vertrauen und Hingabe, welchen wir unverdient empfangen dürfen, um genau diese Liebe dann auch weiterzugeben.

Hier hat eine Frage: „Was bringt mir das?“ oder „Was nützt mir dies?“ keine Berechtigung. Denn wer wirklich liebt, sucht das Gute das anderen. Die geliebte Person wird als wertvoll angesehen, und zwar nicht nur für einen selber, sondern als wertvoll in sich. Eben deshalb sagen Liebende zueinander: „Es ist gut, dass es dich gibt.“ Sie sagen nicht nur: „Ich brauche dich (für mich).“ Oder: „Ich will, dass du für mich da bist und mir Gutes erweist.“ Die Liebe des Wohlwollens und der Hingabe geht weiter. Sie möchte dem geliebten Menschen Gutes erweisen und die geliebte Person in allem Guten fördern. Das größte und höchste Gut aber, das wir einem anderen Menschen wünschen können, ist die Gemeinschaft mit Gott! Denn Gott selber ist Liebe, wie es uns die Lesung aus dem 1. Johannesbrief (4,8) klar macht.

Wo aber finden wir den Schlüssel zur wahren Liebe?

Homilie zum 6. Sonntag der Osterzeit B (06.05.2018) von Prof. Dr. Josef Spindelböck

→ weitere Nachrichten


© Gemeinschaft vom hl. Josef · 1996 – 2018