www. St Josef.at
Die katholische Informationsseite der Gemeinschaft v. hl. Josef
Navigation

Newsletter

Sam 10. Nov 2018 09:33

Hl. Martin von Tours: Die Welt mit Liebe erfüllen!

(stjosef.at) Am 11. November feiert die Kirche den Gedenktag des heiligen Bischofs Martin von Tours. Er ist der besondere Freund der Kinder, die ihn durch Martinsumzüge ehren.

Gottesliebe und Menschenfreundlichkeit haben den heiligen Bischof ausgezeichnet. Vorher war er ein Soldat im römischen Heer gewesen. Dann lernte er den christlichen Glauben kennen und bereitete sich auf die heilige Taufe vor. Zu dieser Zeit muss es gewesen sein, dass er in der Nähe von Amiens seinen Mantel mit einem Bettler teilte. In der Nacht darauf erschien ihm Christus und sagte ihm, er habe diesen Mantel mit ihm geteilt. Denn wer einem von diesen Geringsten Gutes tut, tut es dem Herrn (vgl. Mt 25)!

Die Werke der Liebe, die wir dem Nächsten erweisen, erfüllen unser Herz mit Freude. Wer Gutes tut, erfährt die Nähe Gottes des Herrn. So wurde auch eine Witwe belohnt, die mit den letzten ihr verfügbaren Mitteln den Propheten Elija verköstigte, wie uns die Lesung aus dem ersten Buch der Könige berichtet. Es herrschte eine Hungersnot, weil es nicht regnete. Zum Lohn für ihre Wohltat sprach Gott durch den Propheten zur Witwe: „Der Mehltopf wird nicht leer werden und der Ölkrug nicht versiegen bis zu dem Tag, an dem der Herr wieder Regen auf den Erdboden sendet.“ (1 Kön 17,14)

Homilie zum 32. Sonntag im Jahreskreis B (11.11.2018) von Prof. Josef Spindelböck

→ weitere Nachrichten


© Gemeinschaft vom hl. Josef · 1996 – 2018