www. St Josef.at
Die katholische Informationsseite der Gemeinschaft v. hl. Josef
Navigation

Newsletter

Sam 5. Jan 2019 09:16

Kinder aus Wien als Sternsinger beim Papst

(erzdioezese-wien.at) Vier Kinder aus der Wiener Pfarre “Maria Drei Kirchen” vertraten am Dienstag, 1. Jänner 2019 beim Neujahrsgottesdienst von Papst Franziskus in Rom die österreichischen Sternsinger. “Die zwei Mädchen und zwei Burschen zwischen 11 und 13 Jahre absolvierten im Rahmen ihres Romaufenthalts mit ihren Begleitern auch einen Besuch bei der Schweizer Garde”, so Konstantin Niederhuber, der als Sternsinger-Verantwortlicher der Pfarre die Aktion organisierte Die Tradition, dass junge Christen in ihren den Weisen aus dem Morgenland nachempfundenen Gewändern bei der ersten Papstmesse des Jahres mitmachen, besteht seit 2001.

“Sternsinger aus der Schweiz und der Slowakei brachten die Gaben für die Eucharistie zum Altar. Die Wiener Sternsinger haben während des Neujahrsgottesdienstes “keine offizielle Rolle”, so Niederhuber im Vorfeld.Insgesamt beteiligen sich an die 85.000 Kinder, Jugendliche und auch Erwachsene in rund 3.000 Pfarren in den Tagen zwischen Weihnachten und dem Dreikönigstag am Sonntag, 6. Jänner 2019. Die Sternsinger sind in ganz Österreich von Haus zu Haus unterwegs, mit Segenswünschen und einer Sammelbox. Gesammelt wird dabei für mehr als 500 Projekte der Dreikönigsaktion, der Hilfsorganisation der Katholischen Jungschar, in 20 Ländern in Afrika, Asien und Lateinamerika. Im Vorjahr sammelten die Sternsinger in ganz Österreich 17,5 Millionen Euro, seit Beginn der Aktion 1954 betrugen die Spenden insgesamt über 425 Millionen Euro.

→ weitere Nachrichten


© Gemeinschaft vom hl. Josef · 1996 – 2019