www. St Josef.at
Die katholische Informationsseite der Gemeinschaft v. hl. Josef
Navigation

Newsletter

Sam 20. April 2019 12:57

Eine Osterüberraschung ...

(predigtdienst.net) Das Leben ist oft voller Überraschungen! Es gibt gute Überraschungen und es gibt böse Überraschungen. Eine Überraschung ist das Erleben unvorhergesehener Situationen, Gefühle oder Begegnungen, unerwarteter Worte oder Geschenke. Überraschungen lösen fast immer Verwirrung aus, heftige Emotionen. Es kommt dann zu Erröten, Lachen oder Bewegungen. Im Straßenverkehr kann so eine meist böse Überraschung eine Schrecksekunde auslösen. Kinder lieben Überraschungen. Wenn man in der Schule sagt, dann habe ich noch eine Überraschung für euch, ist das oft spannend, kribbelnd und erweckt Vorfreude. Wie spannend war früher für mich als Kind das Überraschungsei. Was ist da bloß drin? Das Christkind bringt immer viele Überraschungen zu Weihnachten, aber auch Ostern ist voller Überraschungen.

Schauen wir uns die Situation damals nochmals an. Die Frauen sind unterwegs zum Grab. Sie suchen keine Ostereier. Sie gehen auch nicht zum Osterhochamt. Sie wissen nicht, dass Ostern ist. Sie wissen nur, dass Jesus vorgestern gekreuzigt wurde und dass er tot ist, hingerichtet wie ein Schwerverbrecher. Damit ist alles aus und vorbei. Die Zeit hat nicht mehr gereicht, seinen Leichnam einzubalsamieren, wie es sich gehörte. Das wollen sie jetzt nach dem Sabbat nachholen.  Sie sind auf dem Weg zum Grab und haben ein Problem. Wer wälzt uns den Stein weg? Sind die Römer, die das Grab bewachen, so lieb?

Am Grab angekommen erwartet sie die erste Osterüberraschung. Keine Römer da. Der Stein ist aber weg. Der Eingang zum Grab ist frei. Der Stein ist zur Seite gerollt. Der Zugang offen. Das Problem ist anscheinend gelöst oder doch nicht? Das ist eigentlich die erste Osterfreude. Der große Stein ist weg. Haben wir nicht auch oft Steine, die uns belasten, die weggerollt gehören. Wenn wir zu Jesus gehen, ist der Stein weg. ...

Lesen Sie die aktuelle Predigt zum Ostersonntag von Pfarrer Christian Poschenrieder in vollem Wortlaut!

Wir wünschen allen Leserinnen und Lesern des Sankt-Josef-Newsletters frohe und gesegnete Ostern!

→ weitere Nachrichten


© Gemeinschaft vom hl. Josef · 1996 – 2019