www. St Josef.at
Die katholische Informationsseite der Gemeinschaft v. hl. Josef
Navigation

Newsletter

Do 14. Nov 2019 21:15

Die hl. Elisabeth - ein Vorbild selbstloser Liebe

(predigtdienst.net) Wir begehen heute den Caritassonntag mit der Elisabethsammlung. Die hl. Elisabeth ist eine der großen Frauengestalten des Mittelalters. Bereits in jungen Jahren hat sie alle Stände durchgemacht.

Mit 4 Jahren ist sie schon von ihren Eltern getrennt worden und ist von ihrer Heimat Ungarn nach Thüringen auf die Wartburg gekommen, weil sie mit dem damals 11-jährigen Ludwig verlobt wurde. Mit 14 Jahren wurde sie dann mit ihm vermählt. Sie schenkte ihm 3 Kinder. Als er auf dem Kreuzzug starb, wurde sie schon mit 20 Jahren Witwe. Bis dahin hielt Ludwig immer seine schützende Hand über seine geliebte Gattin. Elisabeth lebte die Liebe zu den Armen und Kranken. Sie verschenkte immer so viel, was so manchen Menschen in ihrer Umgebung auf der Wartburg ein Dorn im Auge war. Daher musste sie nach dem Tod Ludwigs die Wartburg mit ihren Kindern verlassen.

Mit der erzwungenen Abfindung konnte sie ihre Kinder versorgen und ein Spital errichten. Sie legte selbst das Gelübde der Armut ab und trat in den dritten Orden des hl. Franziskus ein. Der Ruf dieser Heiligkeit erreichte den hl. Franz von Assisi, der zu dieser Zeit noch lebte. Dieser schickte ihr seinen Mantel. ...

Lesen Sie die aktuelle Predigt von Pfarrer Christian Poschenrieder in vollem Wortlaut!

Homilie von Prof. Josef Spindelböck zum 33. Sonntag im Jahreskreis C (17.11.2019)

→ weitere Nachrichten


© Gemeinschaft vom hl. Josef · 1996 – 2019