www. St Josef.at
Die katholische Informationsseite der Gemeinschaft v. hl. Josef
Navigation

Newsletter

Sam 4. Jan 2020 09:53

Das Kind in der Krippe erhebt uns zu Gott

(stjosef.at) 

Der 2. Sonntag der Weihnachtszeit lenkt die Sehnsucht unseres Herzens zum Himmel. Denn Gott ist Mensch geworden und herabgestiegen zu uns. Wir aber dürfen als Kinder Gottes eintreten ins Reich des Himmels. Das Himmelreich ist uns nicht ferne, sondern nahe. Schon jetzt leben wir in der Hoffnung auf die selige Vollendung.

Die Lesung aus dem Buch Jesus Sirach preist die Weisheit, die wie eine eigene Person vorgestellt wird. Gott hat von Anfang der Schöpfung an alles wohlgeordnet und bedacht. Sein ewiger Plan der Liebe und des Heils zielt auf die Teilhabe der Menschen und Engel an der Seligkeit Gottes im Himmel. Dazu hat er uns seinen Sohn gesandt, Jesus Christus. Er ist gleichsam die menschgewordene Weisheit Gottes. In ihm begegnen wir dem himmlischen Vater; der Heilige Geist lenkt und leitet uns im Herzen, sodass wir Gott erkennen und ihn lieben.

Eben diese guten Früchte des Geistes preist der Apostel Paulus in seinem Brief an die Gemeinde von Ephesus. Er spricht von der „ Herrlichkeit des Erbes “, das uns verheißen ist. Denn als Glaubende und Getaufte gehören wir zu Jesus Christus. Wir wurden durch den menschgewordenen Sohn Gottes befreit von der Unheilsmacht der Sünde. Das Leben Gottes zeigt seine Kraft in allen, die an Gott glauben und die Brüder und Schwestern in Christus lieben.

Wir können uns anlässlich dieser Worte aus der Heiligen Schrift fragen: Sind der Glanz und die Schönheit des neuen Lebens in Christus auch irgendwie sichtbar in unserem Leben? Womöglich strahlt doch etwas hindurch, das unseren Alltag erhellt und uns über das Irdische erhebt! Die Königswürde der Kinder Gottes darf uns mit Freude erfüllen und lässt uns die Sinnhaftigkeit des Lebens besser begreifen. Ja, gerade auch in schweren und leidvollen Stunden kann es uns ein Trost sein, dass das Licht von Bethlehem die Dunkelheit dieser Welt erleuchtet und wir mit dem Kind in der Krippe vereint sind, das uns das ewige Leben schenkt.

Lesen Sie die Homilie zum 2. Sonntag nach Weihnachten (05.01.2020) von Prof. Josef Spindelböck in voller Länge!

→ weitere Nachrichten


© Gemeinschaft vom hl. Josef · 1996 – 2020