www. St Josef.at
Die katholische Informationsseite der Gemeinschaft v. hl. Josef
Navigation

Newsletter

Fr 10. Jan 2020 16:28

Was aber ist das Sakrament der Taufe?

(predigtdienst.net) Das Fest der Taufe Jesu soll uns erinnern an unsere eigene Taufe. Allerdings ist die Johannestaufe nicht unser Sakrament der Taufe. Da gibt es einige Unterschiede. Die Taufe des Johannes war nur eine Taufe zur Umkehr. Die Leute sollen sich auf das Kommen des Messias vorbereiten und ihre Sünden bekennen. Die Leute sollen Früchte zeigen. Sie sollen ihren guten Willen in die Tat umsetzen. „Was sollen wir tun?“, fragten sie Johannes einmal. Wer zwei Gewänder hat, gebe eines den Armen, …. Sie sollen also Gutes tun!

In den Leuten steckt eine gewisse Ahnung, dass die Taufe etwas Wichtiges ist und bringen das Kind zum Taufen. Aber was ist die Taufe wirklich? Sie ist lebensnotwendig in dem Sinn, dass sie für das ewige Leben notwendig ist. Taufe ist Wiedergeburt des Menschen aus dem Wasser und dem Heiligen Geist zum göttlichen Leben der Gnade. Du wirst hineingetaucht in das Wasser. Bei den Orthodoxen geschieht das symbolisch durch das Untertauchen des ganzen Kindes. Der alte Mensch soll absterben, und der neue Mensch steht aus der Taufe auf. Hier geschieht das Wunder der Christusvereinigung. Es geschieht Tod und Auferstehung zugleich. Es ist ein Absterben mit Christus der Sünde nach und ein Auferstehen mit Christus. 

→ weitere Nachrichten


© Gemeinschaft vom hl. Josef · 1996 – 2020