www. St Josef.at
Die katholische Informationsseite der Gemeinschaft v. hl. Josef
Navigation

Newsletter

Sam 18. Jan 2020 14:39

Ein dreifaches Zeugnis für Jesus

(predigtdienst.net) Das entscheidende Wort des heutigen Evangeliums ist „Zeugnis“. Johannes der Täufer, der am Jordan Jesus tauft, legt ein dreifaches Zeugnis von Jesus ab.

1. Jesus Christus ist das Lamm, das die Sünde der Welt hinweg nimmt. Das Lamm ist sehr eigenartig. Es ist kein mächtiges Tier. Es ist das unschuldige Lamm. Es erinnert an das Paschalamm beim Auszug aus Ägypten. Beim Propheten Jesaja lesen wir vom Lamm, das zum Schlachten geführt wurde und seinen Mund nicht auftat. Dieses Lamm trägt all unsere Krankheiten und Schmerzen. Es wird unserer Sünden wegen durchbohrt, und es wird zerschlagen wegen unserer Missetaten. Das alles ist in Christus erfüllt.

2. Auf wen ich den Heilige Geist herabgekommen sehe und auf wem er bleibt, der ist es, der mit dem Heiligen Geist tauft. Das geschah bei der Taufe Jesu im Jordan. Daher wusste Johannes, Jesus ist der Messias, und er legte hiermit das zweite Zeugnis ab.

3. Und das dritte Zeugnis spricht er aus, als er sagt: Er ist der Sohn Gottes. 

Homilie von Pfarrer Mag. Christian Poschenrieder zum 2. Sonntag im Jahreskreis A (19.01.2020)

Homilie von Prof. Josef Spindelböck

 

→ weitere Nachrichten


© Gemeinschaft vom hl. Josef · 1996 – 2020