www. St Josef.at
Die katholische Informationsseite der Gemeinschaft v. hl. Josef
Navigation

Newsletter

Sam 25. Jan 2020 09:59

Jesus fordert die Ganznachfolge

(predigtdienst.net) Jesus geht am See von Galiläa entlang und lädt Menschen ein, ihm nachzufolgen. Jeweils zwei Brüder, die alle Fischer sind, spricht er an und möchte sie zu Menschenfischern machen. Alle vier ließen sofort die Netze liegen und folgten ihm. Es ist dies eine recht eigenartige Berufungsgeschichte. Für manche ist es schwer zu glauben, dass es sich genau so abgespielt hat, denn es gehört schon etwas dazu, den Vater mit der Arbeit ganz allein im Boot zurückzulassen, mit dem bisherigen Leben abbrechen, einem Menschen ganz zu vertrauen und sofort nachzufolgen.

Aber warum nicht? Jesus fordert die Ganznachfolge. „Wir, die wir alles verlassen haben, was werden wir bekommen?“, wird Petrus später einmal fragen. Und Jesus rechnet es ihnen hoch an und verspricht ihnen viel, ja das Höchste: das Hundertfache hier auf Erden und die ewige Glückseligkeit im Himmel!

Ein entscheidendes Wort bei unserer Evangeliumsstelle ist das Wort „sofort“. „Sofort“ ließen sie alles liegen und stehen. Sie mussten nicht mehr lange überlegen. Jesus hat sie also bereits so begeistert, dass sie „sofort“ wussten, was zu tun ist. Wie wenn sie darauf schon gewartet hätten und gehofft hätten, dass Jesus sie anspricht. ...

  • Lesen Sie die Predigt zum 3. Sonntag im Jahreskreis A (26.01.2020) von Pfarrer Christian Poschenrieder in vollem Wortlaut!

→ weitere Nachrichten


© Gemeinschaft vom hl. Josef · 1996 – 2020