www. St Josef.at
Die katholische Informationsseite der Gemeinschaft v. hl. Josef
Navigation

Newsletter

Sam 8. Feb 2020 09:20

Gottes verborgenes Handeln in Geschichte und Welt

(stjosef.at) 

Wer ist Gott und wie handelt Gott? Auf diese Fragen geben uns die Lesungen und das Evangelium des 5. Sonntags im Jahreskreis A eine Antwort, die wir gläubigen Herzens erwägen und verstehen wollen.

Fürs erste ist natürlich zu sagen: Gott ist unsichtbar, und solange wir auf Erden leben, können wir ihn nur schlussfolgernd aus den Werken der Schöpfung mit Hilfe der Vernunft erkennen. Wir nehmen die Größe und Schönheit der Natur insgesamt und ihre Ordnung wahr, und wenn schon die geschaffenen und vergänglichen Dinge so wunderbarer sind, um wieviel größer, mächtiger und erhabener ist dann der Schöpfer!

Der vorzügliche Weg zur Gotteserkenntnis führt uns jedoch über die Vernunft hinaus: Im Glauben an jenen Gott, der sich uns mitteilt in seinem Sohn Jesus Christus, empfangen wir die Einladung zur personalen Gottesbegegnung. Im Himmel schließlich sollen wir vom Glauben zum geistigen Schauen der unbegreiflichen Wirklichkeit Gottes und seiner Liebe gelangen und so für ewig selig werden.

Homilie zu 5. Sonntag im Jahreskreis A von Prof. Dr. Josef Spindelböck

Homilie von Pfr. Mag. Christian Poschenrieder

→ weitere Nachrichten


© Gemeinschaft vom hl. Josef · 1996 – 2020