www. St Josef.at
Die katholische Informationsseite der Gemeinschaft v. hl. Josef
Navigation

Newsletter

Sam 8. Feb 2020 09:27

Die Berufung zur Heiligkeit

(fides.org/stjosef.at) Was bedeutet "Heiligkeit" heute? Welche Herausforderungen birgt der universelle Ruf zur Heiligkeit, der allen Christen eigen ist, für Laien, die im täglichen Leben in der Welt tätig sind? Sind die Herausforderungen für Erwachsene und Jugendliche oder im Norden oder Süden der Welt unterschiedlich?
Mit diesen Fragestellungen befasst sich das internationale Symposium "Pädagogik der Heiligkeit. Eine universelle Herausforderung für christliche Laien", das in diesen Tagen vom 5. bis 9. Februar in Rom (Casa s. Juan de Avila, via Torre Rossa 2) stattfindet. Die Initiative wird von der der Stiftung "Pius XI." der italienischen Katholischen Aktion in Zusammenarbeit mit dem Sekretariat des Internationalen Forums der Katholischen Aktion veranstaltet.
Im Rahmen des Symposiums, an dem Vertreter und Assistenten der Katholischen Aktion aus 13 Ländern teilnehmen (Albanien, Argentinien, Burundi, Italien, Malta, Myanmar, Peru, Rumänien, Ruanda, Senegal, Slowakei, Spanien und Ukraine), war ein öffentlicher Moment am Nachmittag des 6. Februar in der „Sala San Pio X.“ vorgesehen.
Die Veranstaltung begann mit einen Gebet von Erzbischof Baltazar Enrique Porro Cardozo von Merida, Apostolischer Administrator von Caracas und Präsident der Stiftung der Katholischen Aktion. Die Vizepräsidentin der Stiftung, Silvia Correale, stellte die Aktivitäten der im Jahr 2007 gegründeten Stiftung vor. Abschließend werden die Teilnehmer des Symposiums am Sonntag, 9. Februar, Angelusgebet mit Papst Franziskus auf dem Petersplatz teilnehmen.

→ weitere Nachrichten


© Gemeinschaft vom hl. Josef · 1996 – 2020