www. St Josef.at
Die katholische Informationsseite der Gemeinschaft v. hl. Josef
Navigation

Newsletter

Fr 13. März 2020 21:42

Herr, erlöse uns von aller Krankheit und Gefahr!

(stjosef.at) 

Viele Menschen in unsrem Land sind derzeit in großer Sorge. Wie kann die weitere Ausbreitung des Corona-Virus möglichst bald gestoppt oder doch zumindest verlangsamt werden? Wie können wir uns selber und andere vor einer Erkrankung schützen?

Auch wir als glaubende Menschen sind hier herausgefordert. Das unbedingt nötige Gottvertrauen darf uns nicht davon abhalten, die nötigen hygienischen und medizinischen Maßnahmen zu setzen. Insofern werden auch das gottesdienstliche Leben und die kirchlichen Aktivitäten in den nächsten Wochen massiv eingeschränkt sein. Was für uns alle ein großer Einschnitt und wohl auch ein persönliches Opfer sein wird: Bis auf weiteres gibt es keine öffentlichen Gottesdienste mehr!

Dennoch – und darauf legen unsere Bischöfe wert – sollen die Kirchen offen bleiben, damit das persönliche Gebet möglich ist. Die Priester sollen „in Stellvertretung und Intention für die Gemeinden und die Menschen“ das heilige Messopfer feiern. Ausdrücklich schreibt unser Diözesanbischof Dr. Alois Schwarz in einem Brief an die Priester: „Haltet Euch an fixe Zeiten und schaltet die Glocken ein, wenn ihr Messe feiert, damit sich Menschen mit Euch im Gebet verbinden können.“

Predigt zum 3. Fastensonntag A (15.03.2020) von Prof. Josef Spindelböck

→ weitere Nachrichten


© Gemeinschaft vom hl. Josef · 1996 – 2020