www. St Josef.at
Die katholische Informationsseite der Gemeinschaft v. hl. Josef
Navigation

Newsletter

Mit 10. Juni 2020 10:44

Die heilige Eucharistie als Geschenk Gottes

(stjosef.at) 

Wir freuen uns, dass wir heuer das Fronleichnamsfest wieder begehen dürfen. Freilich ist die Feier diesmal etwas einfacher, da es aufgrund der Corona-Pandemie gewisse Einschränkungen gibt. Immerhin werden wir eine Prozession durchführen können. Auf diese Weise wird unser Herr Jesus Christus im Allerheiligsten Sakrament des Altares unter der Brotsgestalt durch die Straßen unseres Ortes getragen. Wir bitten den Herrn um seinen Segen für alle Bewohner unserer Pfarre. Gott der Herr geht alle Wege mit uns.

Fronleichnam ist das Fest der heiligen Eucharistie. Unser Herr Jesus Christus hat die heilige Eucharistie am Gründonnerstag eingesetzt. Damals hatte er sich seinen Aposteln unter den Gestalten von Brot und Wein in geheimnisvoller Weise zur Speise gegeben. Er hat damit im Sakrament das Opfer seiner Hingabe bezeichnet und vergegenwärtigt, das er am Kreuz für uns dargebracht hat. Immer wenn wir die heilige Messe feiern, verkünden wir den Tod und die Auferstehung Christi, des Herrn. Sein heilbringendes Leiden und Sterben schenkt uns die Vergebung der Sünden und lässt uns teilhaben an der Liebe Gottes. Das Zweite Vatikanische Konzil hat die heilige Eucharistie als die Quelle und den Höhepunkt des ganzen christlichen Lebens bezeichnet. Eben deshalb lädt uns die Kirche ein, möglichst oft die heilige Messe mitzufeiern, besonders aber an den Sonntagen.

Homilie zum Hochfest des Leibes und Blutes Christi (Fronleichnam, 11.06.2020) von Prof. Josef Spindelböck / Video-Link

Homilie von Pfr. Christian Poschenrieder

→ weitere Nachrichten


© Gemeinschaft vom hl. Josef · 1996 – 2020