www. St Josef.at
Die katholische Informationsseite der Gemeinschaft v. hl. Josef
Navigation

Newsletter

Sam 13. Juni 2020 08:55

Wie soll ein Priester leben?

(predigtdienst.net) „Bittet also den Herrn der Ernte, Arbeiter für seine Ernte auszusenden.“ Wir alle sind aufgerufen, um Arbeiter, insbesondere sind da natürlich die Priester gemeint, zu beten. Bitten wir den Herrn, um gute Hirten für seine Kirche.

Die ersten Bischöfe und damit auch Priester der Kirche waren die 12 Apostel. Jesus hat diesen im Abendmahlssaal das Weihepriestertum übertragen. Sie sollen die Sakramente spenden. In erster Linie sind das die hl. Messe und die hl. Beichte. Das wäre die Antwort auf die Frage: Was soll ein Priester tun? Wir wissen, dass wir ihn nicht auf das Soziale begrenzen dürfen. Der Priester hat von Christus her das Amt übertragen bekommen, besonders mit der Spendung der Sakramente das Heil für die Seele herabzuflehen. Die Priester sollen die Gnaden fließen lassen, indem sie den Leib Christi den Gläubigen reichen und sie von den Sünden lossprechen. Etwas Größeres gibt es nicht.

Heute möchte ich die Frage stellen und versuchen zu beantworten: Wie soll ein Priester leben? Gerade wenn ein Priester hier sich nicht bemüht, gibt es bei den Gläubigen große Enttäuschungen. Papst Franziskus wird nicht müde, immer wieder auf das Leben in Armut hinzuweisen. Allein durch den Namen, den er sich ausgewählt hat, möchte er ein Programm vorgeben. Der heilige Franziskus hat alles hergeschenkt, ganz arm gelebt, nichts besessen, nur sein einfaches Ordensgewand. ...

Lesen Sie die aktuelle Predigt von Pfarrer Christian Poschenrieder in vollem Wortlaut!

Homilie von Prof. Josef Spindelböck (als Text / als Video)

→ weitere Nachrichten


© Gemeinschaft vom hl. Josef · 1996 – 2020