www. St Josef.at
Die katholische Informationsseite der Gemeinschaft v. hl. Josef
Navigation

Newsletter

Sam 3. April 2021 22:11

Christus ist wahrhaft von den Toten erstanden! Halleluja!

(stjosef.at) 

Zu Ostern entscheidet es sich, ob wir wirklich Christen sind und es sein wollen: Glauben wir daran, dass unser Herr Jesus Christus am dritten Tag aus dem Grab von den Toten auferstanden ist?

In eben diesem Osterglauben sind wir hier in der Kirche versammelt. Der Tod ist überwunden, das Leben hat für immer gesiegt in der Auferstehung Jesu Christi. Halleluja!

Jesus Christus, der als Mensch wirklich tot war, ist nun eingegangen in eine neue Seinsweise. Der Apostel Paulus formuliert es in der Epistel der Osternacht, die dem Brief an die Gemeinde in Rom entnommen ist, folgendermaßen: „Wir wissen, dass Christus, von den Toten auferweckt, nicht mehr stirbt; der Tod hat keine Macht mehr über ihn.“ (Röm 6,9).

Ja, so ist es wirklich: Gott der Vater hat sich zu seinem Sohn bekannt, der freiwillig den Tod auf sich genommen hat, um uns von der Sünde und allem Bösen zu erlösen. Die Allmacht Gottes, seine Treue und Güte zeigen sich in der Auferstehung Jesu von den Toten. Er lebt – und wir mit ihm! Halleluja!

Homilie zur Messe in der Osternacht (03.04.2021)

→ weitere Nachrichten


© Gemeinschaft vom hl. Josef · 1996 – 2021