www. St Josef.at
Die katholische Informationsseite der Gemeinschaft v. hl. Josef
Navigation

Newsletter

Sam 22. Mai 2021 14:44

Markus Heinz wird neuer Kanzler der Diözese St. Pölten

(presse.kirche.at) 

 Mit 1. September 2021 bekommt die Diözese St. Pölten einen neuen Ordinariatskanzler: Markus Heinz, derzeit Mitarbeiter in der deutschsprachigen Abteilung des Päpstlichen Staatssekretariats in Rom, wird diese Aufgabe übernehmen. Diese Ernennung hat Bischof Alois Schwarz heute dem Konsistorium mitgeteilt. Heinz löst damit Gottfried Auer ab, der das Amt seit 1993 innehatte und weiterhin Rektor des Bildungshauses St. Hippolyt, Provisor von Kapelln und Domkapitular bleibt. Der neue Ordinariatskanzler übernimmt zudem die Pfarre Pyhra südöstlich von St. Pölten.

Bischof Alois Schwarz: „Ich freue mich, mit Markus Heinz einen verdienten und in der Weltkirche versierten Priester der Diözese St. Pölten wieder in seiner Heimat im Einsatz zu wissen, und bin sicher, dass er durch seine umfangreiche Erfahrung an der Kurie des Heiligen Stuhls für die verantwortungsvolle Aufgabe bestens gerüstet ist. Ich danke ihm zudem für seine selbstverständliche Bereitschaft, auch in der Pfarrseelsorge zu wirken.“

Markus Heinz: „Dankbar für die Zeit im Dienst für den Papst und den Heiligen Stuhl freue ich mich auf die neuen Aufgaben in meiner Heimatdiözese, auf die Zusammenarbeit im Ordinariat wie auch auf die pastorale Tätigkeit in der Pfarre. Ich hoffe, meine bisherigen Erfahrungen gut einbringen zu können und ebenso die Verbindung zwischen Ortskirche und Weltkirche weiter zu vertiefen.“

Lesen Sie noch mehr!

→ weitere Nachrichten


© Gemeinschaft vom hl. Josef · 1996 – 2021