www. St Josef.at
Die katholische Informationsseite der Gemeinschaft v. hl. Josef
Navigation

Newsletter

Fr 11. Juni 2021 15:52

Das Wachsen braucht seine Zeit

(predigtdienst.net) Jesus hat oft und gern zu den Leuten in Gleichnissen gesprochen. Im heutigen Evangelium vergleicht er das Reich Gottes mit einem Samen, der ausgestreut wird und auf dem Acker unscheinbar und verborgen keimt und wächst. Im zweiten Gleichnis ist das Reich Gottes dann das Senfkorn, das kleinste Samenkorn, das aber größer wird als alle anderen Gewächse.

Dieses Gleichnis können wir erstens auf die Kirche beziehen. Zweitens ist aber auch jeder einzelne angesprochen.

Jesus ist der Sämann, der das Evangelium den Menschen verkündete. Er streute vor 2000 Jahren den Samen seiner göttlichen Lehre aus und die Kirche begann zu wachsen. Es begann die Entwicklung der Kirche im Innern, d.h. die Entwicklung in der Lehre, das tiefere Eindringen in die göttlichen Wahrheiten. Er hat uns dazu den Beistand, den Heiligen Geist, gesandt. Zweitens begann das Wachsen nach außen. Diese Ausbreitung auf der ganzen Welt war immer wieder mit Verfolgung, Rückschlägen und Verirrungen verbunden. ...

→ weitere Nachrichten


© Gemeinschaft vom hl. Josef · 1996 – 2021