www. St Josef.at
Die katholische Informationsseite der Gemeinschaft v. hl. Josef
Navigation

Newsletter

Sam 10. Juli 2021 09:37

Papst Franziskus betet den Angelus vom Krankenzimmer aus

(vaticannews.va) 

Nach seiner Darmoperation vom letzten Sonntag liegt Papst Franziskus weiter in der Gemelli-Klinik im Norden von Rom. Seine Genesung macht gute Fortschritte, wie ein Vatikan-Statement am Freitagmittag (09.07.2021) erkennen lässt.

Franziskus habe am Donnerstag einen „ruhigen Tag verbracht“ und setze die in solchen Fällen übliche Behandlung fort, erklärte Matteo Bruni vom vatikanischen Presseamt. Der Papst sei auf dem Flur im zehnten Stock der Klinik auf und ab gegangen, arbeite und lese. Am Nachmittag habe er in der Kapelle in der Nähe seines Krankenzimmers eine Messe mit seinen Ärzten und Pflegern gefeiert.

Fieber habe Franziskus keines mehr – aber mit einer schnellen Entlassung kann er auch nicht rechnen. Das lässt sich aus dem Umstand schließen, dass der Papst den „Engel des Herrn“, den er normalerweise sonntags am Petersplatz betet, am kommenden Sonntag vom zehnten Stock der Gemelli-Klinik aus beten wird.

Das Vatikan-Statement berichtet erneut, dass Franziskus sich über die vielen Genesungswünsche, die ihn erreichen, freut. Unter diesen Genesungswünschen sind übrigens auch handgeschriebene Karten von Kindern, die auf der pädiatrischen Station des Gemelli in der Nähe des päpstlichen Krankenzimmers liegen.

→ weitere Nachrichten


© Gemeinschaft vom hl. Josef · 1996 – 2021