www. St Josef.at
Die katholische Informationsseite der Gemeinschaft v. hl. Josef
Navigation

Newsletter

Sam 28. Aug 2021 09:08

Nehmt es euch zu Herzen!

(predigtdienst.net) In der Lesung aus dem Jakobusbrief hörten wir den Satz: „Nehmt euch das Wort zu Herzen, das in euch eingepflanzt worden ist und das die Macht hat, euch zu retten.“ Christus ist unser Retter. Durch Christus ist uns Heil geschenkt. Nur durch Christus können wir Erlösung finden. Jeden Sonntag verkündet der Priester das Wort Gottes und legt es aus. Nehmt es euch zu Herzen! Es soll nicht spurlos an euch vorübergehen. Ihr sollt es wachsam in eurem Herzen bewahren.

Im Jakobusbrief heißt es dann aber weiter. „Hört das Wort nicht nur an, sondern handelt danach, sonst betrügt ihr euch selbst.“ Das ist ganz wichtig! Die Botschaft Christi auch im Leben umzusetzen. Wir sollen nicht nur zuhören, sondern die Menschen sollen im Alltag merken, dass wir Christen sind. Das ist zwar nicht immer leicht, aber es war letztlich immer die Kraft des Christentums gewesen. Besonders die Heiligen haben es der Welt vorgelebt. Sie haben das Wort nicht nur gehört, sondern gelebt. Das war anziehend. Das hat viele Menschen nachdenklich gemacht. Das hat viele Menschen bekehrt. Es war das vorbildliche Leben so und so vieler Menschen, die christlich gehandelt haben, die auch für Christus ihr Leben hingegeben haben als Märtyrer der Kirche.

Diese Aufgabe, die nicht nur der Apostel Jakobus in seinem Brief betont, sondern immer wieder in den Texten des Neuen Testaments betont wird, gilt besonders natürlich auch für den Prediger selbst, dass er nicht nur die Menschen belehrt, sondern es ihnen auch vorlebt. ...

  • Lesen Sie die aktuelle Predigt zum 22. Sonntag im Jahreskreis B von Pfarrer Christian Poschenrieder in vollem Wortlaut!

→ weitere Nachrichten


© Gemeinschaft vom hl. Josef · 1996 – 2021