www. St Josef.at
Die katholische Informationsseite der Gemeinschaft v. hl. Josef
Navigation

Newsletter

Sam 19. Feb 2022 09:49

Sieben „unmögliche“ Anweisungen

(predigtdienst.net) Vom hl. Klemens Maria Hofbauer wird folgendes erzählt. Als er wieder einmal bettelnd von Haus zu Haus ging, um Almosen für die Armen, die er betreute, zu sammeln, wurde er an einer Tür mit harten Worten abgefertigt. Der Gottlose und Kirchenhasser, der seine Tür öffnete und den Mann im Priesterkleid vor sich sah, spuckte ihm ins Gesicht und schrie ihm zu, er solle schauen, dass er weiterkomme. Klemens aber wischte sich seelenruhig sein Gesicht ab und sagte darauf mit freundlicher Miene: „Sehen sie, mein Herr, was sie mir jetzt gegeben haben, war für mich; darf ich aber auch noch für meine Armen um eine Gabe bitten?“ Auf diese Haltung hin war der Mann so beeindruckt und gab doch eine Spende für die Armen.

Mit dieser Reaktion hat der Mann also nicht gerechnet, und er hat seine Meinung geändert. Klemens Hofbauer hat es also geschafft durch seine Worte, die auf der Lehre Jesu beruhen, einen Menschen nachdenklich zu machen und zu einer Spende zu veranlassen. Er hat nicht Gleiches mit Gleiches vergolten. Er hat sich „anders verhalten“. Er hat sich nicht so verhalten, wie man sich normalerweise verhält.

Im heutigen Evangelium verlangt Jesus gerade dieses sich „anders verhalten“. ...

Lesen Sie die aktuelle Predigt von Pfarrer Christian Poschenrieder in vollem Wortlaut!

Homilie von Prof. Spindelböck zum 7. Sonntag im Jahreskreis C

→ weitere Nachrichten


© Gemeinschaft vom hl. Josef · 1996 – 2022