www. St Josef.at
Die katholische Informationsseite der Gemeinschaft v. hl. Josef
Navigation

Newsletter

Fr 28. Okt 2022 17:09

Päpstlicher Friedensaufruf

(vaticannews.va / Mario Galgano) 

Die katholische Kirche ist die „Mutter aller Völker“. Und eine Mutter leide, wenn ihre Kinder sich streiten. Dies antwortete Papst Franziskus auf die Frage eines ukrainischen Seminaristen während einer Audienz, die er am Montag den in Rom studierenden Seminaristen und Priestern gewährte. Unterdessen war eine ukrainisch griechisch-katholische Gebetsgruppe aus Frankfurt am Main in Rom, um „am Grab der beiden Apostel“ für den Frieden zu beten.

Den ukrainischen Priestern sagte der Papst Anfang dieser Woche: „Die Kirche muss wegen der Kriegen leiden, denn Kriege sind die Zerstörung von Kindern. So wie eine Mutter leidet, wenn ihre Kinder sich nicht vertragen oder streiten und nicht miteinander sprechen - die kleinen häuslichen Kriege -, so leidet die Kirche, die Mutter Kirche, angesichts eines Kriegs wie diesem in Ihrem Land. Sie leidet, weint, betet. Sie hilft Menschen, die schlimme Folgen erlitten haben, die ihr Zuhause verloren haben, die Kriegsverletzungen erlitten haben oder gestorben sind.“

Unterdessen ist eine Gruppe von Ukrainern aus Deutschland nach Rom gepilgert, um in der Ewigen Stadt für den Frieden in ihrer Heimat zu beten. 

Lesen Sie noch mehr!

→ weitere Nachrichten


© Gemeinschaft vom hl. Josef · 1996 – 2022