Caterina von Siena 12

40

Neuer Artikel

Die Gebete

Herausgegeben von Werner Schmid
gebunden, 294 Seiten, 20 x 13 cm
ISBN: 978-3-901853-40-1

Mehr Infos

19,90 € MwSt. frei

0.46 kg
Lieferzeit: 2-7 Werktage

Auf meine Wunschliste

Hauptbeschreibung

Die 26 Gebete der heiligen Caterina von Siena (die neben den Briefen und dem „Dialog“ den dritten Teil ihrer Werke darstellen) bilden einen einzigartigen Zugang zur Spiritualität und Theologie der großen Kirchenlehrerin aus dem 14. Jahrhundert. Frei von jeglicher Sentimentalität nähren sie sich – neben der visionären Erfahrung Caterinas – vor allem aus den Quellen der Heiligen Schrift und der Liturgie. Sie sind „echte Improvisationen, die spontan aufsteigen aus dem in göttliches Licht getauchten Geist“ (Papst Johannes Paul II.) und zugleich wie eine ins Gebet gebrachte Lehre des Katholischen Glaubens.

Klappentext

Nicht „sie war es, die sprach, sondern der Heilige Geist, der durch sie redete, wie es für jeden Frommen klar ersichtlich ist, wenn er diese Gebete liest.“
(Bartolomeo Dominici, Zeitzeuge)


Die Gebete „sind echte Improvisationen, die spontan aufsteigen aus dem in göttliches Licht getauchten Geist und aus dem Herzen, das Schmerz empfindet über das Elend der Menschen; Gebete ohne Banalität in den Begriffen oder Bitten, vielmehr in leidenschaftlichem und vertrauensvollem Ton und mit Ausdrücken, die oft kühn, aber absolut rechtgläubig sind.“
(Papst Johannes Paul II.)


MengeRabattSie sparen
10 10% Bis zu 19,90 €