www. St Josef.at
Die katholische Informationsseite der Gemeinschaft v. hl. Josef
Navigation

Moralsoziologie

Karl Hörmann: LChM 1969, Sp. 843 f

Der Mensch ist Gemeinschaftswesen. Er kann sein Leben auch nach seiner sittl. Seite nur in Gemeinschaft mit anderen führen.

Die Moralsoziologie lehrt auf die fördernden und hemmenden gesellschaftl. Gegebenheiten achten, unter denen der Mensch seine sittl. Aufgabe zu erfüllen hat. Sie schärft auch den Blick dafür, was von den sittl. Anschauungen und Verhaltenweisen, die in einer Gesellschaft bestehen, bloßes Brauchtum (Gewohnheit) und was echtes sittl. Sollen ist; was als sittl. Norm nur für diese Gesellschaft mit ihren Besonderheiten und was allgemein gilt. Wenn die Moralsoziologie die Gefahr der Relativierung aller sittl. Werte vermeidet, kann sie der Moraltheologie wertvolle Dienste erweisen.


© Gemeinschaft vom hl. Josef · 1996 – 2017