www. St Josef.at
Die katholische Informationsseite der Gemeinschaft v. hl. Josef
Navigation

Schrift, Heilige

Karl Hörmann: LChM 1969, Sp. 1040 f

Als theolog., d.h. an der Offenbarung orientierte Sittlichkeitslehre muß sich die Moraltheologie an die Hl. Schrift, Heilige halten, in der sie das geoffenbarte Gotteswort findet (vgl. 2. Vat. Konz., DV 24; OT 24). Wenn dies je vergessen wurde, sind sich die Moraltheologen doch heute dessen voll und ganz bewußt. In einer Zeit der Spezialisierung der theolog. Fächer wissen sie aber auch, daß sie nicht imstande sind, den Gehalt der Hl. Schrift, Heilige selbst zu erarbeiten, sondern dazu der Hilfe der Bibelwissenschaftler bedürfen, der Exegeten, die den Sinn der bibl. Texte fortlaufend erläutern, und der Vertreter der bibl. Theologie, die deren Inhalt auch in seiner sittl. Bedeutung zusammenfassend darstellen.


© Gemeinschaft vom hl. Josef · 1996 – 2017