www. St Josef.at
Die katholische Informationsseite der Gemeinschaft v. hl. Josef
Navigation

Newsletter

Sam 2. Dez 2017 11:28

Bischofsweihe in Innsbruck

(news.stjosef.at / dsp.at) Am heutigen Tag, dem 02.12.2017, wird in der Olympiahalle Innsbruck der Steirer Hermann Glettler zum Bischof von Innsbruck geweiht. Der ORF sowie auch Radio Maria übertragen live, auch im Internet.

Jeder Bischof wählt einen Bibelvers als seinen programmatischen Wahlspruch. "Geht, heilt und verkündet!" - unter dieses Leitwort stellt Hermann Glettler seinen Hirtendienst in der Diözese Innsbruck und bezieht sich damit auf das Matthäusevangelium (Mt 10,7f).

Diese Perikope handelt von der Auswahl der zwölf Jünger durch Jesus, die er für die Mission wie folgt beauftragte: "Geht und verkündet: Das Himmelreich ist nahe. Heilt Kranke, weckt Tote auf, macht Aussätzige rein, treibt Dämonen aus! Umsonst habt ihr empfangen, umsonst sollt ihr geben." Glettler sieht darin den Auftrag, "sich auf den Weg zu machen, füreinander in einer herzhaften Sorge da zu sein und von der Hoffnung zu sprechen, die uns geschenkt wurde".

In einem ausführlichen Interview in der Kirchenzeitung "Tiroler Sonntag" erläuterte Glettler seinen Wahlspruch und die damit verbundene Präferenz für eine einladende, notsensible, missionarisch-bewegliche Kirche gemäß dem Motto "Aufbrechen!", das die Diözese Innsbruck zu ihrem 50-Jahr-Jubiläum ausgab. Er wolle "keine Kirche von Funktionären, keine Kirche, die sich hinter Schreibtischen oder Computern versteckt", betonte der künftige Bischof.

Lesen Sie noch mehr!

→ weitere Nachrichten


© Gemeinschaft vom hl. Josef · 1996 – 2017