www. St Josef.at
Die katholische Informationsseite der Gemeinschaft v. hl. Josef
Navigation

Newsletter

Do 7. Dez 2017 17:05

Ein völlig neuer unbelasteter Anfang ...!

(spindelboeck.net) Einen völlig unbelasteten Anfang, einen Neubeginn ohne Hypotheken, also ohne Schuldverschreibungen und Schuldforderungen, eine Hoffnung, die nicht getrübt ist und die in eine erfüllte Zukunft weist – das wünschen wir uns alle!

Die frohe Botschaft des Hochfestes der ohne Erbsünde empfangenen Jungfrau und Gottesmutter Maria lautet: Dieser neue Anfang ist von Gott her möglich und wurde der Menschheit tatsächlich geschenkt in Maria.

Maria war frei vom Erbe der Schuld Adams, und zwar vom ersten Anfang ihrer Existenz an, als sie selber empfangen wurde im Schoß ihrer Mutter Anna. Gott hat dieses Kind Maria erwählt von Ewigkeit her (vgl. Eph 1,4–5), damit sie die menschliche Mutter seines Sohnes werden konnte. Denn um unseres Heiles willen wollte Gott die Menschen nicht ihrem selbst verschuldeten Schicksal überlassen und hat uns einen Erlöser gesandt (vgl. Gen 3,15). Dieser befreit uns von aller Schuld und den damit verbundenen Folgen; er schenkt uns das ewige Leben in der Gemeinschaft mit Gott.

Lesen Sie die Homilie zum Hochfest der ohne Erbsünde empfangenen Jungfrau und Gottesmutter Maria in vollem Wortlaut!

→ weitere Nachrichten


© Gemeinschaft vom hl. Josef · 1996 – 2017