www. St Josef.at
Die katholische Informationsseite der Gemeinschaft v. hl. Josef
Navigation

Newsletter

Sam 25. Jan 2020 10:03

Donald Trump nahm beim Marsch für das Leben teil

(kathpress.at) Als erster US-Präsident hat Donald Trump am Freitag persönlich am "march for life (Marsch für das Leben)" in Washington teilgenommen. Vor Zehntausenden Teilnehmern rief er zum Schutz des ungeborenen Lebens auf und kritisierte die US-Demokraten, die Abtreibungen sogar bis zur Geburt und darüber hinaus zulassen wollten.

Er sei als Präsident stolz, bei diesem Ereignis dabei zu sein, rief Trump der Menge zu, die seine rund 13-minütige Rede immer wieder mit lautem Jubel und Beifall bedachte. Die vielen jungen Leute seien das Herz des "march for life" und machten Amerika zu einem Land für das Leben.

Jedes menschliche Leben sei ein Geschenk Gottes, das behütet werden müsse, so der Präsident weiter: "Wir müssen das ungeborene Leben schützen." Und dann ergänzte er wörtlich: "Ungeborene Kinder hatten noch nie einen stärkeren Beschützer im Weißen Haus."

Außerdem versprach Trump, die Religionsfreiheit zu stärken, die auf der ganzen Welt stark bedroht sei, auch in den USA.

Lesen Sie noch mehr!

→ weitere Nachrichten


© Gemeinschaft vom hl. Josef · 1996 – 2020