www. St Josef.at
Die katholische Informationsseite der Gemeinschaft v. hl. Josef
Navigation

Newsletter

Fr 28. Mai 2021 18:40

Der dreifaltige Gott als Liebesgeheimnis

(predigtdienst.net) Das heutige zentrale Glaubensgeheimnis von der Heiligsten Dreifaltigkeit trifft das Wesen des Christentums. Wir wissen davon nur, weil Jesus Christus es uns geoffenbart hat. Er hat uns mitgeteilt, wie Gott wirklich ist. Der Mensch wäre nie von sich aus auf diese Idee gekommen, sich Gott als ein dreieiniges Wesen vorzustellen. Das Zentrum und das innerste Geheimnis des Christengottes, das uns von den beiden anderen Religionen Judentum und Islam, die ebenfalls den Glauben an einen Gott haben, unterscheidet, ist der Glaube an Gott in drei Personen, die in vollkommener Liebe miteinander verbunden sind. Obwohl Vater und Sohn und Heiliger Geist drei Personen sind, sind sie doch ein einziges Wesen und nicht drei Götter!

Diese drei Personen sind in Liebe vereint. Oftmals bleiben all unsere Gedanken und Worte, die dieses Geheimnis beschreiben wollen, Stückwerk und ein hilfloses Gestammel. Es ist so ähnlich, wenn wir zwei Liebende fragen, was denn ihre Liebe sei und warum sie sich lieben. Die beiden können vielleicht manches sagen, aber merken zugleich, dass ihre Worte nicht das Geheimnis vollständig aussagen und beschreiben können. So können auch wir nur sehr begrenzt über das Geheimnis der Heiligsten Dreifaltigkeit reden. Das Wort „Dreifaltigkeit“ ist nur ein kümmerlicher Versuch, die Fülle und das Wesen Gottes deutlich zu machen.

Wir können nur sagen: Gott ist die Liebe, und jede der drei göttlichen Personen handelt mit unendlicher Liebe. Um es ein wenig besser zu verstehen, wollen wir uns fragen, was Gott tut: Was tut Gott Vater aus Liebe? Was tut Gott Sohn aus Liebe? Was tut der Heilige Geist aus Liebe? ...

→ weitere Nachrichten


© Gemeinschaft vom hl. Josef · 1996 – 2021